Wie füge ich ein Kontaktformular hinzu?

Mit dem Element „Kontaktformular“ lässt sich ein komplettes Webformular zu Ihrer Website hinzufügen. Kontaktformulare können zahlreiche unterschiedliche Eingabemöglichkeiten für Besucher enthalten, darunter Text, Dropdownmenüs, Optionsfelder, Kontrollkästchen, Datum, Uhrzeit, E-Mail-Adresse und Telefonnummern. Sie können dieses Formular für Newsletterabonnements und Kundenfragen ebenso verwenden wie zur Erfassung von Feedback der Besucher Ihrer Website.

 

  1. Fügen Sie Ihrem Website-Builder das Element „‚Kontaktformular“ hinzu. Nach der Platzierung des Elements wird der Inhaltseditor geöffnet.
  2. Entscheiden Sie, welche Informationen Sie von Ihren Besuchern erfassen möchten, und bearbeiten Sie dann das vorhandene Feld, indem Sie auf den Feldnamen klicken.
  3. Fügen Sie über den Button „Feld hinzufügen“ neue Felder hinzu.
  4. Klicken Sie auf die Registerkarte „Absenden“. Legen Sie im Bereich für die Empfänger die E-Mail-Adresse und den Betreff für den Empfang von Formularantworten fest. 5. Legen Sie im Bereich „Aktionen“ die Bestätigungs- und die Fehlermeldung fest, die Besuchern beim Absenden eines Formulars angezeigt werden. Mit dem Rich-Text-Editor können Sie im Textfeld die Textfarbe ändern, Text hervorheben (fett, kursiv und unterstrichen) und Aufzählungszeichen hinzufügen.
  5. Geben Sie im Bereich „Tracking“ den Tracking-Code für das Formular ein. Wenn Sie über AdWords- oder anderen Konversionscode verfügen, können Sie diesen Code hier einfügen. 
War dieser Beitrag hilfreich? 0 von 1 fanden dies hilfreich