Wie trage ich Abwesenheiten im Kalender ein?

Wenn einzelne oder alle Mitarbeiter nicht verfügbar sind, können Sie diese direkt im Kalender sperren, sodass sie nicht gebucht werden können. Sie können z.B. Urlaube, Krankheiten und Pausen als Abwesenheiten im Kalender eintragen.

Um eine Abwesenheit im Kalender einzutragen, legen Sie einen sogenannten Zeitblocker an:

  1. Klicken Sie auf die gewünschte Zeit im Kalender, um das Terminfenster zu öffnen. Wenn Sie die Schnelle Terminerstellung nutzen, klicken Sie auf Mehr Details.
  2. Klicken Sie oben auf Zeitblocker.
  3. Wählen Sie aus, welche Mitarbeiter abwesend sind. Sie können beliebig viele Mitarbeiter eintragen.
  4. Geben Sie den Abwesenheitsgrund ein. Sie können einen der vorgegebenen Gründe auswählen oder einen eigenen Eintrag erstellen, indem Sie unten auf Anderer Grund klicken.
  5. Passen Sie dann die Dauer der Abwesenheit an. Sie können den Zeitblocker auch für den ganzen Tag erstellen.
  6. Wenn es sich um eine regelmäßige Abwesenheit handelt, können Sie eine Wiederholung einstellen.
  7. Klicken Sie auf Erstellen, um den Zeitblocker zu speichern.

Sie können Zeitblocker wie normale Termine bearbeiten und löschen.

 

zeitblocker_DE.png

 

Hinweis: Sie können Zeitblocker auch über die schnelle Terminerstellung eintragen. Allerdings können Sie dann nur einen Mitarbeiter auswählen und keine Wiederholung einstellen.

War dieser Beitrag hilfreich? 1 von 1 fanden dies hilfreich

Kommentare