Kartenleser von CCV

CCV ermöglicht mobile Kartenzahlungen mit allen gängigen EC- und Kreditkarten sowie kontaktlose Zahlungen über NFC.

Damit du CCV als Zahlungsart nutzen kannst, muss sich der Kartenleser und das iPad im gleichen WLAN-Netzwerk befinden.

Der Service sowie die Kartenleser sind EMV-zugelassen und entsprechen den Bestimmungen für PCI-DSS (Payment Card Industry Data Security Standard) und PCI PTS (Payment Card Industry PIN Transaction Security).

Folgende Terminals sind mit unserer App kompatibel:

CCV Fly

  • Chip- und Magnetstreifenleser
  • NFC-fähig
  • WiFi & Bluetooth
  • Ladekabel mit Micro-USB-Anschluss

CCV Go

  • Chip- und Magnetstreifenleser
  • NFC-fähig
  • 3G/WiFi oder Modem/Ethernet/ISDN

Weitere Terminals

Neben dem Terminals CCV Go und CCV Fly lassen sich auch einige andere Terminals mit der Kasse verbinden, die das sogenannte Open Payment Interface (OPI) unterstützen.
Eine Übersicht weiterer kompatibler CCV Geräte findest du hier.

Voraussetzungen für die Nutzung von CCV

1. Kartenleser
Du kannst den Kartenleser direkt über CCV bestellen.

2. WLAN 

Du benötigst ein WLAN Verbindung in deinem Geschäft.

Kosten & Gebühren

Über die Kosten und Gebühren informiert Sie ein CCV-Mitarbeiter oder Ihr Bank-Berater.

 

Wie du CCV als Zahlungsart verwendest und mit unserer Shore POS App verbindest erfährst du in unserem Artikel CCV Geräte installieren

 

War dieser Beitrag hilfreich? 0 von 0 fanden dies hilfreich

Kommentare