Erfolgsmessung mit Google Analytics

1. Google Analytics Tracking-Code und/oder Tracking-ID abrufen

 

Ihr Google Analytics Konto verfügt über mehrere Ebenen. Die oberste Ebene ist das Konto, darunter liegen die Properties. Normalerweise ist jeder Google Analytics Property eine Webseite zugewiesen.

Tracking-Code und Tracking-ID finden Sie in Ihrem Analytics Konto unter Verwaltung >> Property >> Tracking-Informationen >> Tracking-Code. Die Tracking-ID ist nach dem Muster UA-XXXXXXXX-X aufgebaut. Den Tracking-Code finden Sie direkt darunter im Abschnitt Website-Tracking.


image4.png

 

2.  Einbindung des Tracking Codes

Um die Ereignisse auf Ihrer Webseite messen und verfolgen zu können, muss der Google Tracking Code auf jeder (Unter-)Seite eingebaut werden. Die direkte Einbindung erfolgt dabei im Head-Bereich des Codes der Seite selbst.

Achtung: Das Tracking-Code Snippet muss vor dem schließenden </head>-Tag eingefügt werden.

Falls wir Ihre Webseite für Sie erstellt haben, übernehmen wir den Einbau des Codes für Sie.

Weitere Infos und eine detaillierte Auskunft finden Sie im Google Analytics Helpcenter: https://support.google.com/analytics/answer/1008080?hl=de

 

3. Erfolgsmessung des Shore Buchungswidgets

Da die Seite, auf welcher sich Ihre Buchungsmaske befindet von Shore verwaltet wird, können Sie hier selbst kein Tracking einrichten. Damit Sie die Vorgänge und damit auch den Erfolg Ihrer Buchungsmaske trotzdem nachvollziehen können, bieten wir Ihnen an, dieses Tracking für Sie einzurichten. Dazu benötigen wir lediglich Ihre Google Tracking ID (siehe Abschnitt „Tracking ID abrufen“).

Nachdem wir Ihre Tracking ID in unserem System hinterlegt haben, werden alle Ereignisse, die während einer Buchung in Ihrem Buchungsformular ablaufen – von Klick auf den Buchungs-Button bis Abschluss der Buchung - an Ihre entsprechende Google Analytics Property weitergegeben. Um diese einsehen zu können, öffnen Sie den Menu-Punkt „Verhalten“. In diesem wiederum wählen Sie „Ereignisse“ und klicken dann auf „Wichtigste Ereignisse“.

 

image3.png

In den Ergebnissen rechts werden Ihnen nun die „Wichtigsten Ereignisse“ angezeigt, die Sie mit Hilfe von Google Analytics tracken. Dort sollten Sie – sobald wir Ihre Tracking ID hinterlegt haben - auch das Ereignis „booking“ finden. Dieses zeigt Ihnen die Gesamtanzahl aller bisherigen Buchungen an, die über das Shore System eingegangen sind.

 

image1.png

 

Wenn Sie nun auf dieses Ereignis klicken, finden Sie eine Auflistung aller „Aktionen“, die dieses „Ereignis“ umfasst, angefangen mit dem Laden („load“) des Formulars, über die Auswahl der Leistung („select service“), bis hin zum Abschluss der Buchung („booking success“).  

 

image2.png

 

War dieser Beitrag hilfreich? 1 von 1 fanden dies hilfreich

Kommentare

Beiträge in diesem Abschnitt