Aktivierung der Technischen Sicherheitseinrichtung - TSE

Vorgehensweise zum Erwerb einer technischen Sicherungseinheit (TSE) und zur Aktivierung der Signatur

Am 31.3.2021 endet die Nichtbeanstandungsregelung für die bereits in Kraft getretene Kassensicherungsverordnung. Das bedeutet, dass deine elektronische Registrierkasse über eine Technische Sicherheitseinrichtung ("TSE") verfügen muss, um fiskalkonform zu sein. Die TSE wird alle Transaktionen mit einer Signatur versehen, protokollieren und an einem sicheren Ort aufbewahren.

Wir haben die Fiskaly-Cloud-Lösung integriert. Folge unserer Schritt für Schritt Anleitung, um den Vorgang mit wenigen Klicks abzuschließen. Zudem findest du hier ein Video zur Einrichtung. 

1. Firmendaten überprüfen
2. Eine TSE Lizenz kaufen
3. Verbinde deine TSE mit deinem iPad
4. Aktiviere den Signaturdienst, um Rechnungen mit Signatur zu erstellen

Folgende Voraussetzungen müssen erfüllt sein bevor du deine TSE einrichten kannst:

  • Du brauchst einen laufenden Vertrag. Du darfst dich nicht mehr in der Testphase befinden und musst deinen Account aktiviert haben.  
  • Öffne den POS Manager und gehe zu Integrationen. Wenn der Reiter KassenSichV im POS Manager nicht angezeigt wird sende uns bitte eine Email an pos@shore.com. Unser Support Team wird dann die Subscription fiscalization_DE deinem Konto hinzufügen und dich kontaktieren sobald du mit der Einrichtung beginnen kannst. mceclip1.png

1. Firmendaten überprüfen

Öffne den POS Manager.

Gehe zu Einstellungen > Geschäft > Mein Standort. Stelle sicher, dass deine Adressdaten vollständig hinterlegt sind. 

2. Eine TSE Lizenz kaufen

Wechsel im POS Manager zu Integration > KassenSichV.
Klicke auf den Button Assistent starten um in wenigen Schritten die Aktivierung abzuschließen und den ersten Erwerb deiner TSE durchzuführen.

mceclip2.png

Stammdaten verifizieren

Vor dem Kauf deiner ersten TSE müssen wir sicherstellen, dass deine Konto- und Firmendaten vollständig und korrekt sind. Du wirst daher als erstes gebeten deine Stammdaten zu verifizieren. 

mceclip0.png

Geschäftsadresse bestätigen
Im zweiten Schritt musst du deine Account- und Geschäftsinformationen prüfen und gegebenenfalls zu vervollständigen. Erst dann kannst du den nächsten Schritt durchführen.

mceclip1.png

TSE kaufen

Jetzt kannst du deine erste TSE kaufen. Klicke auf + Cloud TSE kaufen. Du wirst im Anschluss über den Preis informiert und gebeten die Eingabe mit Kaufen zu bestätigen.

Bei allen Kunden die zuvor im POS Manager das Formular zur Vorbestellung der TSE Bestellung beantragt haben  - wurde bereits 1 TSE dem Account hinzugefügt. 

Hinweis: Es kann immer nur eine TSE mit einem iPad verbunden werden. Solltest du mehrere iPads zum Verkauf nutzen, muss für jedes Gerät eine eigene TSE erworben werden. 

mceclip2.png

TSE.png

Nach dem Kauf lädt die Seite kurz und du siehst die Anzahl der gekauften TSE als Liste. Du kannst nun zum nächsten Schritt übergehen.

3. Verbinde deine TSE mit deinem iPad

mceclip1.png

Um deine TSE mit deinem iPad zu verbinden, öffne die Shore POS App und folge diesen Schritten. Hinweis: Du kannst diesen Schritt auch später durchführen.


Nachdem du dich mit deinem PIN angemeldet hast wirst du aufgefordert dein Gerät zu benennen. Sofern es noch nicht auf der Liste steht tippe auf “Neues iPad” und gib einen eindeutigen Namen ein. Jeder Name eines iPads muss für Ihren Account einzigartig sein. Das ist wichtig, weil diese iPad anschließend mit einer TSE verbunden wird und nur mit einer TSE arbeitet.
Es kann immer nur eine TSE mit einem iPad verbunden werden.

image__23_.png

Nachdem du deinem iPad einen Namen gegeben hast, sucht die App automatisch nach einer freien TSE. Tippe auf den Button Zuweisen, um eine TSE mit deinem Gerät zu verknüpfen. Anschließend klicke auf Weiter

image__22_.png

Falls du keine verfügbare TSE hast, wirst du gebeten in den POS Manager zu wechseln. Dort kannst du entweder im Wizzard (siehe oben) oder über den Reiter Cloud TSE weitere TSE kaufen, die du dann mit weiteren iPads verbinden können. 


Es kann immer nur eine TSE mit einem iPad verbunden werden.

 

4. Aktiviere den Signaturdienst, um Rechnungen mit Signatur zu erstellen

Sobald der Signaturservice aktiviert wird, werden alle Geschäftsvorfälle mit einer Signatur versehen. 

Um den Signaturdienst zu aktivieren öffne den POS Manager.

Klicke auf Signaturdienst aktivieren. Du wirst im Anschluss darüber informiert, dass dieser Schritt ist nicht rückgängig zu machen ist. Das bedeutet, dass Testrechnungen nicht gelöscht werden können. Diese Rechnungen können nur korrigiert werden.

mceclip5.png

 

Klicke auf Weiter um den Vorgang zu bestätigen. 

mceclip12.png

Im Anschluss siehst du eine Bestätigung das die TSE aktiviert wurde. 

mceclip6.png

In der Shore POS App erkennst du das der Service aktiv wenn im Kassen Menu unten rechts ein grüner Balken Fiskalservice aktiv erscheint. 

IMG_E0035_1_.JPG


 

Woher weiß ich ob bzw. welche TSE mit meinem iPad verbunden ist?

Gehe hierzu in die Shore POS App.
Unter Einstellungen > Device Manager siehst du auf der rechten Seite alle Fiskalinformationen des Geräts.

War dieser Beitrag hilfreich? 0 von 3 fanden dies hilfreich

Kommentare